Genießer-Reise in Südtirol vom 22.05. - 26.05.2013

 

Südtirol, dieses wunderbare Fleckchen Erde ist Austragungsort und Kulisse für unsere Oldtimer Genussreise Lagrein 2013. Südtirol ist die nördlichste und zugleich flächenmäßig größte Provinz Italiens. Im Norden abgegrenzt durch den Alpenhauptkamm profitiert es vom milden Klima und der Symbiose aus alpinem und mediterranem Flair. Im Südwesten stellen die Südtiroler Dolomiten, die Teil des Unesco Weltnaturerbes sind, eine atemberaubende Kulisse dar. Almen, Wälder, Weinberge und ausgedehnte Obstplantagen lassen diese Region wie ein Paradies erscheinen. Hier haben wir für Sie unsere 3-tägige Genussreise zusammengestellt. Wenn bei uns die Temperaturen langsam zu steigen beginnen, verwöhnt Sie Südtirol bereits mit wohliger Wärme und strahlendem Sonnenschein. Genau das Richtige, um sich vom kalten Winter zu verabschieden und seinem Klassiker wieder den lang ersehnten Auslauf zu gönnen. Sie fahren auf den reizvollsten Strecken hinauf in die Berge, schlängeln sich durch wilde Täler, besuchen ausgesuchte Sehenswürdigkeiten und genießen zwischendurch die Südtiroler Küche mit all ihrer Vielfalt.

Oberhalb der mondänen Kurstadt Meran liegt der kleine Ort Schenna. Hier befindet sich das 4 Sterne Hotel Schwefelbad sowie das 3 Sterne Haus Rosengarten. Beide Häuser gehören zusammen und liegen unmittelbar nebeneinander. Sie sind Ihr Zuhause für die nächsten Tage.

 






 
Tag 1:
Individuelle Anreise nach Schenna, Begrüßungsdrink, Aus-händigung der Unterlagen, Abendessen mit der Gelegenheit des gegenseitigen Kennenlernens.
 

Tag 2:
Nach dem Frühstück starten Sie in Richtung Bozen. Von hier aus geht es durch eine wilde Schlucht in die Berge südlich von Bozen. Entlang der Südtiroler Dolomiten fahren Sie mit atemberaubenden Ausblicken auf den Rosengarten ins Eisacktal. Von hier aus schrauben wir uns den Ritten hinauf, wo wir dann zur Mittagszeit in einen urigen Gasthof mit exzellenter Küche einkehren. Weiter über den Ritten führt unsere Route nun hinunter ins immer noch sehr ursprüngliche Sarntal. Eine der ältesten Burgen lädt hier zur Erkundung ein. Danach geht es dann zurück nach Schenna, wo wir den Abend bei gutem Essen genießen können.






Tag 3:
Frisch ausgeruht und hoffentlich gestärkt wartet heute die zweite Tour auf Sie. Vorbei an den berühmten Haflinger Pferden erklimmen Sie den Tschöggelberg ( keine Angst, alles mit dem Auto). Wunderbare kleine Straßen entlang des Hochplateaus eröffnen immer wieder tolle Ausblicke ins Etsch-und Sarntal. Am südlichen Rand des Tschöggelberges haben Sie dann Gelegenheit zur Mittagsstärkung. Diese sollte man nutzen, denn danach erwartet uns eine Kellereibesichtigung in einem kleinen, aber feinen Weinbaubetrieb bei Bozen. Anschließend führt uns unser Weg zurück nach Schenna, wo man noch die Annehmlichkeiten des Hotels genießen kann.
Tag 4:
Die erste Etappe des heutigen Tages führt Sie ins Ultental. Nachdem Sie hier ein Kuriosum begutachten konnten, windet sich die Straße die Berge hinauf, um dann vorbei an Bergbauernhöfen entlang grüner Bergwiesen zu führen. Wunderbare Ausblicke ergeben sich von hier in das Ultental. Dieses verlassen Sie dann, um ins Trentino zu fahren. Diese sehr italienisch anmutende Region ist vom Obstanbau geprägt. Über eine atemberaubende Passstraße geht es nun wieder ordentlich bergab. Tolle Ausblicke über Bozen und den Kalterersee ergeben sich von hier. Zur Mittagszeit kehren wir in einem klassischen Ansitz ein, der heute durch sein modernes Ambiente und eine hervorragende Küche besticht. Im nahegelegenen Schloss Sigmundskron mit seiner einzigartigen Architektur können Sie nun eine von Reinhold Messner realisierte Kunstausstellung bestaunen. Anschließend fahren Sie entlang des Etsch-Tals durch die Apfel- und Obstplantagen zurück nach Schenna. Hier verbringen wir einen letzten geselligen Abend miteinander und können die letzten Tage noch einmal Revue passieren lassen.

 



 
Tag 5:
Nach einem entspannten Frühstück heißt es Abschied nehmen. Individuelle Abreise, oder vielleicht lieber doch noch schnell zum Gardasee?
 
 

Preis & Leistung:
4 Übernachtungen im 3 oder 4 Sterne Hotel mit Halbpension
Tiefgaragenplätze
Eintritt für alle Besuche
Begrüßungsdrink
Tourenausarbeitung
Roadbook
24h vor Ort Betreuung
Bereitstellung einer Oldtimerfachwerkstatt für den Pannenfall


Preis pro Person im DZ im 3-Sterne Hotel Rosengarten: € 695,-

Preis pro Person im DZ im 4-Sterne Hotel Schwefelbad: € 795,-